Spieletreff am 23.08.2017

Ein wundervoller Spätsommer Abend mit zwei herrlichen Spielen stand an diesem Abend  auf dem Programm.

Zuerst versuchten wir uns als Händler auf einem türkischen Basar in Istanbul.


Das lief so gut, dass wir hiernach eine Zweigstelle in Osaka eröffnen konnten. Auch bekannt als Händler von Osaka.


Für die kommende Woche gibt es eine kleine Änderung. Wir treffen uns an diesem Abend nicht im Times sondern im MÜ1 (ehemals Bergmannsheim) in der Neue Bahnhofsstraße 15 in St.Ingbert. Das ist direkt am Bahnhof.

Bis dahin Verzockte Grüße

Spieletreff am 18.08.2017 und die drei Wochen davor ;-)

Lang lang ists her aber es gibt uns immer noch. Das sogenannte Sommer-Loch hat nur bei mir zugeschlagen und deshalb gab es keine Updates der letzten Treffs.

Nun geht es aber verspielt weiter mit allen Spielen, welche in den letzten Wochen auf dem Treff gespielt worden sind.

Wir hatten kein Concept bei diesem Spiel


Suchten nach Codenames


Segelten zur geheimnisvollen Piratenbuch


Lernten Indianer kennen in Lewis & Clark

Erkundeten gemeinsam mit Marco Polo die Gewürzstraße


Durften uns am Wandel in Mombasa bereichern


und wir haben uns daran gemacht die Rückseite des Mars zu Terraformen


Es waren einige grandiose Abende und wir freuen uns auf alle Abende die noch vor uns liegen.

Schau doch du auch mal rein und werd ein Teil von etwas ganz tollem.

Bis dahin Verzockte Grüße

Spieletreff am 26.07.2017

In dieser Woche waren wir eine kleine aber feine Runde mit einem großen und sehr interessanten Spiel.

Wir versuchten uns als Autohersteller in Kanban.

 

Die Kanban-Methode wurde im Toyota-Konzern etabliert, um den Produktionsprozess effizienter zu gestalten. Sie war von solch durchschlagendem Erfolg, dass sie heute auf der ganzen Welt Anwendung findet. Im gleichnamigen Spiel Kanban finden wir uns als kleiner Manager, wie könnte es anders sein, in einem Autowerk wieder.

Was ein Abend sag ich euch 😉

Bis nächste Woche und verzockte Grüße

Spieletreff am 19.07.2017

St.Ingbert, unendliche Weiten. Auch diesen Mittwoch wurde wieder eifrig in fremde Welten eingetaucht.

Wir spielten eine Partie Scythe


Und zur selben Zeit wurde eine Galaxy weiter Ein Fest für Odin gefeiert


Ein erfolgreicher Abend voller Spannung, Spiel und Überraschung.

Bis nächste Woche und Verzockte Grüße

And the winner is….

Spannend wurde es am heutigen morgen. Die Preisträger des Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres wurden heute bekannt gegeben.

Den roten Pöppel (Spiel des Jahres) räumten in diesem Jahr „King Domino“ von Bruno Cathala und Pegasus Spiele ab.

Der anthrazitfarbene Pöppel (Kennerspiel des Jahres) ging an das Autorenduo der Familie Brand und den Kosmos Spiele Verlag. Mit ihrer „Exit The Game“ Reihe wurde hier ein Trend ausgezeichnet der sich seit der letzten Messe in Essen gehalten hat.

Wir gratulieren den Preisträgern und hoffen, dass ihre Spiele nun ein breitetes Publikum erreichen werden.

Spieletreff am 12.07.2017

Schon wieder wurde mitten in der Woche in St.Ingbert gespielt.

An diesem Abend versuchten wir uns in Terraforming Mars (mal wieder xD) darin den Mars zu besiedeln

Besonders spannend und knifflig wurde es in Unlock Escape Adventures

Bevor es es in Tzolk´in steil dem Weltuntergang entgegen ging

Wie immer ein spitze Abend 🙂

Ich kann jedem nur raten, schaut Mittwoch Abends einfach mal im Times vorbei. Es lohnt sich definitiv.

Bis dahin, verzockte Grüße

Abstimmung zum Deutschen Spielepreis

Zum nun 28. mal wird dieses Jahr der Deutsche Spielepreis verliehen. In meinen Augen ein nicht unwichtiger Preis der jährlich vergeben wird.

Ich bin sehr gespannt ob Alexander Pfister seinen Erfolg vom letzten Jahr (Mombasa) in diesem mit Great Western Trail wiederholen kann. Oder wo wohl ein Terraforming Mars oder Scythe landen werden.

Von daher wollten wir alle Spielerinnen und Spieler nochmal kräftig ans abstimmen erinneren. Jede Stimme zählt. Also macht mit 🙂

http://www.spiel-essen.com/abstimmung_deutscher_spielepreis.html

Verzockte Grüße