Spieletreff am 19.07.2017

St.Ingbert, unendliche Weiten. Auch diesen Mittwoch wurde wieder eifrig in fremde Welten eingetaucht.

Wir spielten eine Partie Scythe


Und zur selben Zeit wurde eine Galaxy weiter Ein Fest für Odin gefeiert 


Ein erfolgreicher Abend voller Spannung, Spiel und Überraschung.

Bis nächste Woche und Verzockte Grüße 

And the winner is….

Spannend wurde es am heutigen morgen. Die Preisträger des Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres wurden heute bekannt gegeben.

Den roten Pöppel (Spiel des Jahres) räumten in diesem Jahr „King Domino“ von Bruno Cathala und Pegasus Spiele ab.

Der anthrazitfarbene Pöppel (Kennerspiel des Jahres) ging an das Autorenduo der Familie Brand und den Kosmos Spiele Verlag. Mit ihrer „Exit The Game“ Reihe wurde hier ein Trend ausgezeichnet der sich seit der letzten Messe in Essen gehalten hat.

Wir gratulieren den Preisträgern und hoffen, dass ihre Spiele nun ein breitetes Publikum erreichen werden.

Spieletreff am 12.07.2017

Schon wieder wurde mitten in der Woche in St.Ingbert gespielt.

An diesem Abend versuchten wir uns in Terraforming Mars (mal wieder xD) darin den Mars zu besiedeln

Besonders spannend und knifflig wurde es in Unlock Escape Adventures

Bevor es es in Tzolk´in steil dem Weltuntergang entgegen ging

Wie immer ein spitze Abend 🙂

Ich kann jedem nur raten, schaut Mittwoch Abends einfach mal im Times vorbei. Es lohnt sich definitiv.

Bis dahin, verzockte Grüße

Abstimmung zum Deutschen Spielepreis

Zum nun 28. mal wird dieses Jahr der Deutsche Spielepreis verliehen. In meinen Augen ein nicht unwichtiger Preis der jährlich vergeben wird.

Ich bin sehr gespannt ob Alexander Pfister seinen Erfolg vom letzten Jahr (Mombasa) in diesem mit Great Western Trail wiederholen kann. Oder wo wohl ein Terraforming Mars oder Scythe landen werden.

Von daher wollten wir alle Spielerinnen und Spieler nochmal kräftig ans abstimmen erinneren. Jede Stimme zählt. Also macht mit 🙂

http://www.spiel-essen.com/abstimmung_deutscher_spielepreis.html

Verzockte Grüße

Spieletreff am 31.05.2017

Heute waren wir eine kleine bescheidene Runde aus vier Spielern.

Eine menge Spaß hatten wir trotzdem. Wer liebt es nicht zu tüfteln und die komplexen Prozesse einer Produktionsstruktur stundenlang durchzuplanen?

Dies taten wir an diesem Abend in dem Spiel Kanban – Automotive Revolution.

Wir müssen gestehen, dass wir es an diesem Abend nicht geschafft haben das Spiel bis zum ende zu spielen. Es war sehr grandios aber die Zeit machte uns einen Strich durch die Rechnung.  90 – 120 Minuten sind da schon sehr sportlich angesetzt 😉

Wir freuen uns auf nächste Woche und hoffen wie immer auch auf ein paar neue Gesichter. Bis dahin,

Verzockte Grüße